13.07.-21.07.12 | Theater

Das Theatrum Mundi Ensemble Schwabach führt die Kömödie „Der eingebildete Kranke“ von Molière auf.12-13-07 der-eingebildete-kranke

Das Partnerschaftskomitee Schwabach – Les Sables d’Olonne sorgt ab 18.30 Uhr, in der Pause und am Schluss der Vorstellung für Bewirtung „à la francais“.

Alle Informationen findet man unter www.tme-sc.de

 

 

14.-17.06.12 | Exkursion

Partnerschaftskomitee Schwabach – LeS Sables d'Olonne: Fahrt ins Elsass 14.06. bis 17.06.2012

Politik, Touristik, Historik und Kulinarik.

Exkursion Elsaß und Straßburg

All diese Themen konnten die Teilnehmer der Elsassreise, organisiert vom Partnerschaftskomitee Schwabach – Les Sables d´Olonne, vom 14. bis 17. Juni in Hülle und Fülle entdecken.

Die Einladung von MdEP Martin Kastler ins Europa-Parlament nach Straßburg wurde gerne zum Anlass genommen, um bei optimalem Wetter noch drei weitere wundervolle Tage im Elsass zu verbringen und so die deutsch-französische Gemeinschaft in dieser historisch so besonders bewegten Region zu erleben. Schließlich war die Bevölkerung dort gezwungen, als Spielball zwischen Deutschland und Frankreich , zwischen 1870 und 1945 fünfmal die Nationalität zu wechseln.

13.-16.12.12 | Weihnachtsmarkt

Atlantische Fischsuppe auf dem Schwabacher Weihnachtsmarkt12-12-13 weihnachtsmarkt

Einige Impressionen von der Hütte des Partnerschaftskomitees 2012 am Schwabacher Weihnachtsmarkt.

Die Liebhaber unserer delikaten, atlantischen Fischsuppe sind wieder voll auf Ihre Kosten gekommen!

21.-25.01.2012 | 50 Jahre Elysée Vertrag

Traité de l'Elysée – 50 Jahre Amitié

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages am 22.01.2013 organisierte das P-Seminar Französisch vom 21.01. bis 25.01. eine deutsch-französische Woche.

Der Stand des P-Seminars am AKGAm 22. Januar 1963 wurde im Pariser Elysée-Palast von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer der deutsch-französische Freundschaftsvertrag  in der Überzeugung unterzeichnet, „dass die Versöhnung zwischen dem deutschen und dem französischen Volk, die eine Jahrhunderte alte Rivalität beendet, ein geschichtliches Ereignis darstellt, das das Verhältnis der beiden Völker zueinander von Grund auf neugestaltet (…) und dass insbesondere der Jugend eine entscheidende Rolle bei der Festigung der deutsch-französischen Freundschaft zukommt.“

Diese besondere Vorlage an die Jugend griffen 13 Schülerinnen und Schüler des Adam-Kraft-Gymnasiums mit Unterstützung ihrer Französischlehrerin Barbara Neumann im Rahmen eines P-Seminars mit dem Titel „deutsch-französische Woche“ beherzt auf und haben für die Woche vom 21.01.-25.01.2013 mit diversen externen Partnern und sehr großem eigenen Engagement für die Schulfamilie und die interessierte, frankophile Schwabacher Öffentlichkeit ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Zentrale Bedeutung kam dabei der Gestaltung eines deutsch-französischen Abends am 50. Jahrestag der Vertragsunterzeichnung zu, der nun am AKG stattgefunden hat. Ähnlich wie schon bei de Gaulle und Adenauer richtete sich der Blick der Schüler bei ihrer Präsentation auch nur kurz zurück auf die leidvolle Geschichte der beiden Völker. Im Fokus lagen vielmehr die Aussöhnung beider Länder und die Gemeinsamkeiten, die sie heute verbinden. Dass dieses Miteinander bisweilen mit sprachlichen Problemen behaftet ist, wurde durch einen Sketch witzig in Szene gesetzt, den Schülerinnen der 7. Klasse in großer Spiellaune zeigten.