04.10.2014 | Wein-Käse-Abend

Wein-Käse-Reise 2014

Wein-Käse-Reise von der Vendée, Les Sables d'Olonne, bis nach Languedoc, Südfrankreich

Beim Wein- und Käse-Abend am 04.10.2014 kosteten sich die Teilnehmer - unter fachkundiger Anleitung von Elke Küster-Emmer - durch die Köstlichkeiten der französischen Bio-Weine und allerlei dazu passende Käsesorten.

20.09.2014 | Kochabend

Nachbericht zum Kochabend am 20.9.2014

Partnerschaftsfreunde Schwabach – Les Sables kochen Guide Michelin-verdächtig auf!

Die sechste Auflage, diesmal sieben Gänge, erneut exquisite Zutaten und meisterliche Kochkunst – das Menü am Kochabend des Komitees hatte - zumindest nach Meinung der Teilnehmer – drei Sterne verdient. Mindestens!

Die Rezepte zum Nachkochen finden Sie hier als Download:
pdfRezepte Kochabend 2014

27.06.2014 | Boule-Turnier

Nachbericht zum Boule-Turner am 27. Juni 2014Nachbericht zum Boule-Turnier am 27. Juni 2014

Das Partnerschaftskomitee lud am 27.06.2014 zum Boulespielen im Eichwasen ein.

Mehrere Mannschaften spielten begeistert gegeneinander, wobei akribisch die Abstände zum Schweinchen (Ausgangskugel) gemessen wurden.

15.05.2014 | Konzertabend der Partnerschaftskomitees

Konzertabend der PartnerschaftskomiteesMusikalische Reise mit den Partnerschaftskomitees

Hochkarätiger Konzertabend mit klassische Melodien, Duetten, Opernausschnitten

Donnerstag, 15.05.2014 ab 19.30 Uhr im Bürgerhaussaal

Wenn Künstlerinnen aus Frankreich und Portugal in vier Sprachen singen und am Ende mit euphorischem Applaus honoriert werden, dann darf man ohne Einschränkungen behaupten: Musik verbindet und ist international!

12.-15.12.2013 | Schwabacher Weihnachtsmarkt

Kulinarische Grüße vom Antlantik.Weihnachtsmarkt 2013

Auch 2013 konnte das Partnerschaftskomitee viele Besucher des Schwabacher Weihnachtsmarktes mit heißer, deftiger Fischsuppe und weiteren Spezialitäten aus Les Sables d´Olonne und der Vendée begeistern.

Als besondere Attraktion hatte das Komitee den Künstler Jean Michel Senecal aus der Partnerstadt nach Schwabach zum zweiten Marktwochenende eingeladen. Dieser zeichnete Karikatur um Karikatur und so manches Portrait, das als Geschenkidee hervorragend angenommen wurde. Zudem wurde eine kleine Ausstellung seiner Werke im Bürgerhaus organisiert.